wonders and sign - grafikdesign münchen

DTP

DTP Seit 1985 erlaubt DTP jedem Anwender, am PC hochwertige Reprovorlagen und Druckerzeugnisse anzufertigen. Desktop Publishing vereint im Kern »Typografie mit Seitenlayout zur Optimierung der Lesbarkeit und Akzeptanz von Text und Bild. Die Technik verändert nach mehr als 500 Jahren erstmals Johannes Gutenbergs Erfindung, indem sie ohne materielle Drucktypen auskommt und zugleich auf Film, Druckform und Umrüstzeiten verzichten kann. Das Misstrauen seitens der Druckindustrie sind längst verflogen. Seit Anfang der 90er Jahre werden Printmedien überwiegend mit DTP erstellt (»Druckherstellung). Eine hohe Abbildungsqualität setzt allerdings nach wie vor den Einsatz eines klassischen Druckverfahrens voraus. Entwurf und Umsetzung verlangen neben IT-Kenntnissen Know-how und Erfahrung. Ansonsten gerät das Vorhaben leicht zum ungeliebten PR-Projekt oder verfehlt seinen Zweck.

 

Datenschutz · Impressum