wonders and sign - grafikdesign münchen

Farben

Farben Es bestehen unterschiedliche Farbsysteme bzw. Farbräume nebeneinander − je nach Medium oder Ausgabegerät. CMYK und RGB bilden die bekanntesten. RGB (Rot, Grün, Blau) bezieht sich auf ein Farbmodell, das vorrangig bei Monitoren zum Einsatz kommt. CMYK steht für Cyan, Magenta, Yellow, Black bzw. für Kontrast und somit für die Standardfarben, die der Vierfarbdruck nutzt. Mit Hilfe von „Schmuckfarben“ lassen sich Sonderfarben darstellen, die außerhalb des regulären Druckbereichs liegen. Eine individuelle Präsentation erfordert oft einheitliche Hauptfarben. In der Regel gilt es dabei, das passende Gegenstück aus einem Farbraum in einem anderen zu definieren. Das Farbmanagement lässt dies aber nur bis zu einem gewissen Grad zu, da die Zusammensetzung je nach Farbsystem variiert. Das verwendete Material wirkt sich ebenso wie das jeweilige Medium auf den Farbeindruck aus.