wonders and sign - grafikdesign münchen

Wortmarke

Wortmarke Der Begriff bezeichnet ein »Logo, dass zumeist aus einem Firmen- oder Produktnamen besteht. Typischerweise wird der gewählte Ausdruck mit durchdachter Gestaltung betont und typografisch detailliert ausgearbeitet. Hierbei lässt sich auch eine existierende Schrift als Basis verwenden. Häufig wird allerdings ein eigenständiger Schriftzug für den Kunden neu entwickelt. Eine reine Buchstabenmarke stellt hingegen ein Logo dar, das nur eine Abkürzung, Zahlen oder einzelne Buchstaben enthält. Der Schutz einer Wortmarke durch eine Eintragung ins Register des Deutschen Patent- und Markenamtes wird vom sogenannten Freihaltebedürfnis beschränkt. Beispiele sind Nahrungsmittel wie Milch und Honig, die als Beschreibungen von allen Anbieter für ihre Produkte genutzt werden können müssen.

 

Datenschutz · Impressum